Suche
  • deutsch-niederländische Organisationsentwicklung & Zusammenarbeit
  • kontakt@sym-com.com | +49 (0) 2821 400 76 18
Suche Menü

Liebe ist … eine stabile deutsch-niederländische Beziehung!

Die Sache mit der Liebe

Erinnern Sie sich noch an die Cartoons mit Sprüchen über die Liebe? Das Gefühl, das in unzählbaren Romanen und Gedichten beschrieben, in vielen Filmen dargestellt und in zahllosen Liedern besungen wird? Wenn wir uns, wie am Valentinstag, etwas intensiver mit dem Thema beschäftigen, gehen wir meistens davon aus, dass dieses Gefühl universal ist und dass wir bei Begriffen wie „Liebe“ oder „Ehe“ alle an das Gleiche denken. Aber stimmt das auch?

Wo die deutsch-niederländische Liebe hinfällt

Ein sehr treffendes Zitat zu diesem Thema stammt aus dem Buch Niederlande. Ein Länderporträt des niederländischen Autors Dik Linthout: “… die niederländisch-deutsche Grenze ist eine der erotischsten in Europa. Nirgendwo wird zwischen den Bewohnern zweier Nachbarländer so viel geflirtet, geschmust, grenzüberschreitend zusammengelebt und geheiratet wie zwischen Niederländern und Deutschen.” Die Zahlen des niederländischen Statistischen Bundesamts von 2016 belegen dies: Von 4,2 Millionen Partnerschaften in den Niederlanden waren 154.000 binational deutsch-niederländisch. Nur die Anzahl der binationalen indonesisch-niederländischen Haushalte lag höher.

Die Liebe zwischen Deutschen und Niederländern fällt also auf fruchtbaren Boden! Spannender als die trockenen Zahlen ist jedoch die Frage, ob Deutsche und Niederländer beim Begriff “Ehe” an genau das Gleiche denken. Eine kleine und nicht wissenschaftliche Umfrage über LinkedIn und unter Bekannten letzte Woche führte zu einem überraschenden Ergebnis:

Deutsche und Niederländer haben unterschiedliche Assoziationen beim Begriff “Ehe”. Die niederländische Top 3 zeigt eindeutig ein anderes Bild als die deutsche.

Denken deutsche Befragten hauptsächlich an Gemeinsamkeit, Verbundenheit, Geborgenheit und Zuhause, assoziieren niederländische Befragte “Ehe” vor allem mit Treue, gefolgt von Liebe und Kindern. Der Wunsch, im Rahmen einer Ehe Kinder zu bekommen bzw. die Anwesenheit von Kindern scheint für niederländische Befragte eine Rolle zu spielen, während dies von keiner der deutschen Befragten genannt wurde. Ein Unterschied, der sich auch in der Geburtenrate widerspiegelt: Während deutsche Frauen durchschnittlich 1,38 Kind bekommen, werden in den Niederlanden 1,72 Kind je Frau geboren.

Die deutsche Assoziation mit Geborgenheit und Zuhause ist möglicherweise auf die striktere Trennung zwischen Arbeit und Privatleben und die damit einhergehende Rückbesinnung aufs Private zurück zu führen. In der deutschen Geschichte gibt es immer wieder Momente, in denen die Menschen sich gerne in den Schutz der eigenen vier Wände zurückzogen. Dies geschah hauptsächlich nach Phasen des Umbruchs, wie nach der gescheiterten Revolution von 1848/49 oder in den fünfziger Jahren des vorigen Jahrhunderts. Für Niederländer scheint dieser Rückzug keine große Rolle zu spielen.

Liebe über Grenzen hinweg

Natürlich werden nicht nur in Deutschland und in den Niederlanden Ehen geschlossen. Auch in anderen Ländern wird fleißig geheiratet und assoziiert. Ein italienischer Befragter, der meine Blitzumfrage beantwortet hat, denkt bei „Ehe“ an Treue, Liebe und Vertrauen. Aus einer anderen Untersuchung geht hervor, dass Amerikaner vor allem an Liebe, Verständnis und Partnerschaft denken, während die Ehe für Franzosen Liebe, Leidenschaft und Sexualität bedeutet. Und Japaner? Sie assoziieren Ehe vor allem mit Vertrauen, Verpflichtungen und das Lebensende. So viele Ehen, so viele Assoziationen!

Zurück zur Stabilität niederländisch-deutscher Beziehungen. Sind diese Unterschiede nun Anlass zur Sorge? Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass sich die genannten Unterschiede hervorragend ergänzen. Sind Niederland‘ und Deutschland vereint auf einem Kissen, wird sicher Amors Pfeil sein Ziel nicht missen!

Autor:

Interkulturelle Trainerin, Beraterin und Change-Managerin. Bringt interkulturelle Kommunikation in Einklang. Denn Kommunikation verbindet.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.