Suche
  • Effektive Zusammenarbeit und erfolgreiches Geschäftemachen mit Niederländern
  • kontakt@sym-com.com | +49 (0) 2821 400 76 18
Suche Menü

Teamkultur entwickeln

Stellen Sie sich vor, Ihr deutsch-niederländisches (Projekt)Team arbeitet effizient und harmonisch zusammen. Ihre Mitarbeiter sind interkulturell fit. Eventuelle Missverständnisse werden aus dem Weg geräumt, bevor dicke Luft entsteht. Ein Traum?

Die Realität sieht in der Tat oft anders aus. Gerade internationale Teams sind für Missverständnisse anfällig. Die deutsche Vorliebe für eine strikte Planung führt bei den niederländischen Nachbarn mit Ihrer Präferenz für mehr Flexibilität manchmal zu hochgezogenen Augenbrauen. Ganz zu schweigen von Unterschieden in Führungsstil, Kommunikation und Umgang mit Hierarchien. Missklänge entstehen schneller, als man denkt und können die Zusammenarbeit beeinträchtigen.

Möchten Sie in Ihrem Team miteinander statt übereinander reden? Gern unterstütze ich Sie dabei!

  • Sie erfahren, welche Kulturunterschiede in Ihrem Team eine Rolle spielen.
  • Und Sie arbeiten an einer Vertrauenskultur, in der Missklänge und Missverständnisse keine Chance haben oder gelöst werden.

Für wen

Führungskräfte und Mitglieder eines deutsch-niederländischen (oder multikulturellen) Teams.

Wie

Es gibt zwei Möglichkeiten, je nachdem, wo Ihr Team steht:

Teamentwicklung

Für frisch gebildete Projektteams und Teams, die nach einem Zusammenschluss oder einer Übernahme entstanden sind. Hierbei geht es um Themen wie:

    • Ziele
    • Wir-Gefühl
    • Vertrauen
    • ‘Unconscious Bias`
    • Teamrollen
    • Kulturunterschiede
    • Regeln für Zusammenarbeit und Kommunikation
    • Führungsstil
    • Konfliktpotential
    • Erwartungshaltung
    • Entscheidungsbildung und Problemlösung

Ein zwei- bis dreitägiges Seminar bildet der Auftakt eines Teamentwicklungsprozesses. Darin erhalten die Teammitglieder ausreichend Zeit, sich gegenseitig kennenzulernen und die Zusammenarbeit zu gestalten. Diese Phase ist eine wichtige Voraussetzung für den Vertrauensaufbau und die Entstehung eines Teamspirits. Am Ende dieses Teamentwicklungsseminars verfügen Sie und Ihr Team über Instrumente für einen guten Start in die Zusammenarbeit.

Noch nachhaltiger werden das Seminar und damit die Entwicklung eines Wir-Gefühls, wenn nach einigen Monaten in einem Follow-Up noch einmal intensiv an unterschiedlichen Themen gearbeitet wird. Dies ist auch ein guter Moment, eventuelle leichte Irritationen zu beseitigen.

Teamcoaching

Wenn in einem bestehenden Team größere Irritationen oder sogar Konflikte entstanden sind, ist ein Teamcoaching der richtige Weg. Im ersten Schritt wird der Konflikt besprechbar gemacht. Anschließend arbeite ich zusammen mit Team und Führungskraft an der nachhaltigen Lösung des Problems und der Wiederherstellung des Vertrauens. Das Ziel ist immer, dass das Team am Ende des Coachings selbstständig weiterarbeiten kann und über Instrumente verfügt, die eine Wiederholung verhindern.

Kulturelle Synergie

In einem interkulturellen Team dauert Vertrauensaufbau länger. Und ja, manchmal muss man Dinge erklären, die innerhalb der eigenen deutschen Kultur selbstverständlich sind, in der anderen Kultur jedoch nicht. Dies ist jedoch gut investierte Zeit, wenn man die Vorteile interkulturellen Zusammenarbeit berücksichtigt:

  • andere Perspektiven
  • größere Varietät an Lösungsansätzen
  • mehr Flexibilität
  • mehr Kreativität

Möchten Sie, dass Ihr Traum eines effizienten und harmonischen deutsch-niederländischen Teams wahr wird? 

Klicken Sie dann hier für ein persönliches Gespräch!